Einweihung der neuen Gedenktafel in Solothurn, Juli 2018

Am 3. Juli 2018 wurde am Haus Bergstrasse 49 in Solothurn, Sealsfields letztem Wohnhaus, eine neue Gedenktafel eingeweiht. Die alte war bei Renovationsarbeiten zerbrochen. Stadtpräsident und Nationalrat Kurt Fluri, Initiant Felix C. Furrer und Verena Bider, Direktorin Zentralbibliothek, hielten kurze Ansprachen. Bildhauer Norbert Eggenschwiler, Balsthal, enthüllte die von ihm geschaffene Tafel. Beim anschliessenden Apero gedachten die zahlreichen Gäste sowie heutige und frühere Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses des Schriftstellers.